Über uns

Latzfons/Garn ist die Heimat der "Vier Latzfonser".

Gegründet wurde die Gruppe im Jahre 2012 von Josef Unterthiner "Huaber Sepp", der sich im Jahre 2020 in Ruhestand begeben hat,  
seitdem hat Thomas die musikalische Leitung übernommen.

 Für alle Beteiligten ist die Gruppe eine Leidenschaft und vor allem in dieser schwierigen Zeit der Pandemie eine gute Möglichkeit, 
für einige Stunden alle Ängsten und Sorgen zu vergessen


Mit unserer Besetzung mit Flügelhorn, Posaune, Harmonika und Bassposaune 
spielen wir traditionelle Tanzmusik verschiedenster Komponisten und Arrangeure wie
Hans Obermeyer, Gottlieb Weissbacher, Robert Schwärzer und viele mehr.

Mit im Programm aber auch einige selbstarrangierte Stücke und Böhmische Klänge wie:

"Von Freund zu Freund" von Martin Scharnagl
"Augenstern" von Herbert Pixner 
"Böhmischer Traum" von Norbert Gälle
"Die alte Lena" von Karl Edelmann
"Auf der Vogelwiese" von Josef Poncar



Wir „Die Vier Latzfonser“, bestehend aus Sepp auf der Harmonika, Lukas auf der Bassposaune, Walter auf der Melodieposaune und Thomas auf dem Flügelhorn würden uns freuen, für ein paar unterhaltsame Stunden sorgen zu dürfen.

Die Musiker

Walter Kerschbaumer
Posaune

Der gelernte Maurer ist seit Anfang an mit Herz und Seele dabei, 
ist der älteste der Gruppe und spielt die Posaune. Er ist auch Mitglied der Musikkapelle Latzfons und der Böhmischen Gruppe „Latzfonser Musikanten“. 

Sepp Schrott
Harmonika

Der Malermeister Sepp ist von Anfang an dabei und spielt die Harmonika und ist ehemaliges Mitglied der Gruppe „Olm Sound“. Sepp ist der einzige der Gruppe der keine Stücke auf den Noten, sondern im Kopf hat. 

Thomas Gantioler
Leiter -  Flügelhorn - Arrangeur

Thomas ist seit 2020 der musikalische Leiter der Gruppe und spielt als Nachfolger des Gründers Josef Unterthiner das Flügelhorn. Außerdem leitet er die Gruppe  „Latzfonser Musikanten“ und hat bereits einige Stücke für die „Vier Latzfonser“ arrangiert. 

 

Lukas Fink
Bassposaune

Lukas, der Malermeister, ist der jüngste in der Gruppe und ebenfalls vom Anfang an dabei. Er ist Mitglied der Musikkapelle Latzfons und Posaunist bei der Gruppe „Niagenua“

Lukas spielt mit Leidenschaft die Bassposaune.